Chor

Verstärkter künstlerischer Unterricht im Rahmen des Unterrichts in der Volksschule ist ein besonderes Angebot in Maria Anzbach.Bereits ab der ersten Klasse gehen die Kinder einmal pro Woche in den Kinderchor, dort erfahren sie spielerisch den Umgang mit der eigenen Stimme und mit der großen Gruppe. Verschiedene Auftritte und Präsentationen machen den Kindern großen Spaß, und die Krönung ist das Dabei-Sein beim großen Schlussevent. Der Auftritt beim NÖ Landesjugendsingen, das alle 3 Jahre stattfindet, bleibt den Kindern unvergesslich in Erinnerung. Dort hören sie auch mehrere Chöre aus anderen Schulen und erleben, wie Gleichaltrige sich präsentieren. Der Auftritt beim gemeinsamen Konzert mit dem Kirchenchor vor übervollem Saal war absoluter Höhepunkt des laufenden Schuljahres.

Ab der zweiten Schulstufe erweitert sich das Angebot um eine Wochenstunde, abwechselnd Tanz und Spielmusik. Unsere erfahrene und bestens ausgebildete Tanzpädagogin Silvia Feldmaier führt die Kinder im Erleben ihres eigenen Körpers im Tanz an kleinere und größere Choreografien heran, und auch hier wird zielstrebig daran gearbeitet, am Ende ein Stück vor dem begeisterten Publikum präsentieren zu können.  In der Spielmusik haben viele Kinder zum ersten Mal die Möglichkeit, verschiedenste Musikinstrumente kennen zu lernen und zu erfahren, was es bedeutet, in kontinuierlicher Arbeit Musikstücke zu erlernen. Welche Freude es macht, wenn das Stück immer klarer erkennbar wird, lässt sich am Eifer und an den freudigen Gesichtern der kleinen MusikerInnen ablesen. Dass sie dabei auch sehr viele andere Parameter wie Aufeinander-Rücksicht-Nehmen, Verlässlichkeit und Ordnung üben, ist ein nicht zu unterschätzender Nebeneffekt gemeinsamen Musizierens. Und nicht zuletzt lernen Kinder von Gleichaltrigen am besten! Wer also die KlassenkameradInnen schon ein Instrument spielen sieht, kommt vielleicht erst dadurch auf die Idee, es selbst damit zu versuchen. In der 3. Schulstufe werden sowohl Tanz, als auch Spielmusik wöchentlich angeboten, und in der vierten Schulstufe wieder alternierend.

Die Anmeldung erfolgt jeweils am Schulbeginn für ein Schuljahr, es sind keine Kosten damit verbunden. Die Klassenlehrerin der Schulstufe ist als unterstützende Kraft im Unterricht dabei, so kann eine Querverbindung zum Regelunterricht optimal hergestellt werden.

 

Das Angebot auf einen Blick

 

1. Schulstufe.    
1 Wochenstunde Chor

2. Schulstufe.    
1 Wochenstunde Chor     1 Wochenstunde Tanz/Spielmusik    

3. Schulstufe.     
1 Wochenstunde Chor     1 Wochenstunde Tanz          1 Wochenstunde Spielmusik

4. Schulstufe.     
1 Wochenstunde Chor.     1 Wochenstunde Tanz/Spielmusik

 

Chor

Anne-Maria Toro Pérez Gruber

Spielmusik

Angelika Derkits

Tanz

Lisa Lengheimer